+A A -A

You are hereBezirksvertreterversammlung

Bezirksvertreterversammlung


Die Bezirksvertreterversammlung hat die Aufgabe, auf der Grundlage der Satzungen der GEW (Bund) und der GEW Sachsen die Schwerpunkte und Richtlinien der Arbeit des Bereiches Hochschule und Forschung festzulegen und endgültig in allen Angelegenheiten des Bezirksverbandes zu entscheiden.

 

Bezirksvertreterversammlung 2016

Die Bezirksvertreterverversammlung Hochschule und Forschung 2016 findet am Donnerstag, 10. November, um 17.00 Uhr in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt.

 

Bezirksvertreterversammlung 2015

Die Bezirksvertreterverversammlung Hochschule und Forschung 2015 fand am 9. Juli in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt.

 

Bezirksvertreterversammlung 2014

Die Bezirksvertreterverversammlung Hochschule und Forschung 2014 fand am 10. Juli in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Die BVV diskutierte u.a. Forderungen für die ersten 100 Tage nach den Landtagswahlen am 31. August und faßte hierzu den rechts unter Position zu findenden Beschluß.

 

Bezirksvertreterversammlung 2013

Die Bezirksvertreterverversammlung Hochschule und Forschung 2013 fand am 6. Juli an der HTW Dresden statt. Als Gäste konnten wir die Vorsitzende der GEW Sachsen, Sabine Gerold, sowie Thomas Hoffmann, Mitglied des Leitungsteams des Bundesfachgruppenausschusses Hochschule und Forschung der GEW, begrüßen.Turnusgemäß stand u.a. die Neuwahl des Bezirksvorstandes auf der Tagesordnung. Gewählt wurden

  • Torsten Steidten als Bezirksvorsitzender,
  • Anke Haake als stellvertretende Bezirksvorsitzende,
  • Wolfgang Hoffmann als Rechner,
  • Stefanie Arzt als Verantwortliche für die Arbeit mit Arbeitslosen und prekär Beschäftigten,
  • Peter Löwe als Verantwortlicher für die Seniorenarbeit.

Der Dank der Versammlung galt den langjährigen Bezirksvorstandsmitgliedern Margitta Bellmann, Jens Kinne und Rainer Riedel., die nicht wieder kandidierten. Ferner wurden die Kassenprüfer/innen gewählt. Beschlüsse gab es zum Landeshochschulgesetz sowie zur Änderung der Satzung und der Haushalt- und Kassenordnung.

Mit einem kurzen Schlußwort des neugewählten Bezirksvorsitzenden endete die BVV.

 

Bezirksvertreterversammlung 2012

Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2012 fand am 18. Oktober in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Die BVV befaßte sich u.a. mit dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz und mit den Forderungen für die Tarifrunde 2013 für den öffentlichen Dienst der Länder. Die dazu u.a. gefaßten Beschlüsse finden sich rechts unter Position.

 

Bezirksvertreterversammlung 2011

Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2011 fand am 1. Dezember in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Die BVV befaßte sich u.a. mit dem Sächsischen Hochschulentwicklungsplan bis 2020 und mit geplanten Änderungen am Sächsischen Hochschulgesetz. Der gefaßte inhaltliche Beschluß zu aktuellen Themen findet sich rechts unter unter Position.

 

Bezirksvertreterversammlung 2010

Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2010 fand am 3. Juli in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Die BVV befaßte sich u.a. mit den Vorbereitungen auf den 2011 stattfindenden Gewerkschaftstag der GEW Sachsen und auf die Personalratswahlen im gleichen Jahr sowie mit der Hochschulentwicklung im Freistaat Sachsen und der Diskussion um den nächsten Doppelhaushalt 2011/12 des Landes. Beschlossen wurde u.a.:

  • Doppelhaushalt 2011/12
    Die Bezirksvertreterversammlung des Bereiches Hochschule und Forschung der GEW Sachsen wendet sich entschieden gegen die geplanten Kürzungen im Doppelhaushalt 2011/12 des Freistaates Sachsen, insbesondere im Bildungs- und Wissenschaftsbereich. Die Vertreterversammlung fordert die Staatsregierung und den Landtag auf, die sächsische Forschungs- und Hochschullandschaft in ihrer Breite zu erhalten und in Zukunft vollumfänglich auszufinanzieren.
  • Mitspracherechte
    Die BVV... fordert im Zuge der Novellierung des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes die Landesregierung und den Landtag auf, keine Einschnitte vorzunehmen, sondern die Mitwirkung und Mitbestimmung der Personalräte auszubauen und somit die Mitwirkungsrechte der Beschäftigten zu stärken.
 

Bezirksvertreterversammlung 2009


Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2009 fand am 13. Juni in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Auf der Tagesordnung standen u.a. turnusgemäß die Wahlen zum Bezirksvorstand. Gewählt wurden

  • Rainer Riedel als Bezirksvorsitzender,
  • Anke Haake und Marco Unger als stellvertretende Bezirksvorsitzende,
  • Margitta Bellmann als Rechnerin,
  • Wolfgang Hoffmann als Verantwortlicher für die Arbeit mit Arbeitslosen und prekär Beschäftigten,
  • Jens Kinne als Verantwortlicher für die Arbeit mit den Beschäftigten außerhalb von Hochschulen,
  • Peter Löwe als Verantwortlicher für die Seniorenarbeit.

Ferner wurden die Kassenprüfer/innen gewählt. Beschlüsse gab es zu den Aufgaben und Zielen in den nächsten Jahren sowie zum Sächsischen Hochschulgesetz (siehe rechts).

Mit einem kurzen Schlußwort des wiedergewählten Bezirksvorsitzenden endete die BVV.

 

Bezirksvertreterversammlung 2008


Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2008 fand am 21. Juni in der Geschäftsstelle der GEW in Dresden statt. Die BVV faßte einen Beschluß zum Regierungsentwurf für das neue Sächsische Hochschulgesetz (siehe hier) und betonte die Bedeutung eines eigenen Vorstandsbereiches Hochschule und Forschung bei der GEW auf Bundesebene.

 

Bezirksvertreterversammlung 2006

Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2006 fand am 14. Oktober in Dresden statt. Als Gast konnten wir die Vorsitzende der GEW Sachsen, Sabine Gerold, begrüßen.

 

Bezirksvertreterversammlung 2005

Die Bezirksvertreterversammlung Hochschule und Forschung 2005 fand am 4. Juni in Dresden statt.

Der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Rainer Riedel, berichtete über die Arbeit des Bezirksvorstandes seit Mai 2004. In der anschließenden Diskussion spielten aktuelle Fragen der Hochschulentwicklung in Sachsen eine große Rolle. Unter anderem ging es um die Absicht der TU Dresden, sich ggf. in eine Stiftungshochschule umzuwandeln. Hierzu lag der Entwurf einer gemeinsamen Stellungnahme von ver.di und GEW vor. Als Gast berichtete der Leiter des Vorstandsbereichs Hochschule und Forschung der GEW auf Bundesebene, Gerd Köhler, unter anderem über Entwicklungen auf dem Gebiet der Lehrerbildung.

Im Rahmen der BVV fand turnusgemäß die Neuwahl des Bezirksvorstandes statt. Es wurden gewählt:

  • Rainer Riedel als Bezirksvorsitzender,
  • Margitta Bellmann als Rechnerin,
  • Wolfgang Hoffmann als Verantwortlicher für die Arbeitslosenarbeit,
  • Jens Kinne als Verantwortlicher für die Arbeit mit den Beschäftigten außerhalb des SMWK,
  • Peter Löwe als Verantwortlicher für die Seniorenarbeit.

Ferner wurden die Kassenprüfer/innen gewählt und Torsten Steidten erneut als Vertreter des Bezirksvorsitzenden im Geschäftsführenden Vorstand der GEW Sachsen.

Mit einem kurzen Schlußwort des wiedergewählten Bezirksvorsitzenden endete die BVV.

Bereich Hochschule

und Forschung

Position

bvv12_beschlu1.pdf

Beschluß der BVV 2012 zu studentischen Beschäftigten

 

bvv12_beschlu2.pdf

Beschluß der BVV 2012 zum Hochschulfreiheitsgesetz

 

BVV11_Beschl.pdf

Beschluß der BVV 2011

 

bvv09_beschlu1.pdf

Beschluß der BVV 2009 zu den Aufgaben des Bezirksverbandes

 

bvv09_beschlu2.pdf

Beschluß der BVV 2009 zum SächsHSG